Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Als NGO des „United Nation Department of Economic and Social Affairs“ anerkannte internationale Friedens- und Hilfsorganisation, die den Namen „The Sword of Freedom – Corps“ trägt. Geprägt durch den Slogan „Wir für andere und keiner allein“ erstreckt sich unser Netzwerk in 120 Länder der Erde mit einer Vielzahl von Sektionen, welche unabhängig aber gleichsam verschiedene nationale und internationale Hilfsprojekte betreuen und unterhalten wo, notwendiges Engagement gefordert ist.

 

Als Sondereinsatzgruppe der Lazarus Union CSLI, stellen wir eine wichtige Ergänzung im Internationalen- und Länderübergreifenden Raum dar, welcher dem Netzwerkaufbau als auch der Unterstützung bei diversen humanitären Einsätzen dient. Demzufolge ist es ein bedeutsames Ereignis, dass in diesem Zusammenspiel die SOF – Corps dazu beigetragen haben, bei den Vereinten Nationen den Sonderberater und Beobachterstatus erlangt zu haben und zudem für den Friedensnobelpreis nominiert wurden. 

 

Die tatkräftige Unterstützung weltweit im humanitären Dienst durch finanzielle und materielle Hilfe von den SOF - Corps betreuten Hilfsprojekten wie zum Beispiel in Nepal, Philippinen, Afrika, Indien, Paraguay und in vielen anderen Ländern der Erde ist beispielhaft. In Deutschland und dem europäischen Raum wird eng zusammen mit verschiedenen Organisationen und Vereinen wie dem Kinderhilfswerk International Children Help e.V., dem Kinder- und Jugenderholungszentrum KiEZ Frauensee oder in Österreich mit der Flamme des Friedens, der Lazarus Union CSLI und vielen mehr zusammengearbeitet.

 

Auch bei zahlreichen Einsätzen während diverser Naturkatastrophen im In- und Ausland waren die SOF - Corps weltweit zugegen mit finanzieller, materieller und ggf. personeller Hilfe. Das stetige Engagement ist inhaltlich durch die drei Säulen der SOF - Corps wie Hilfsbereitschaft, Respekt und Toleranz gekennzeichnet. Die starke Gemeinschaft der Mitglieder besteht überwiegend aus Einsatzkräften, Sportkameraden, Kampfkünstlern und freiwilligen Helfern, die sich zusammengeschlossen haben um im Sinne des Wahlspruches:

 

Wir für andere und keiner allein

 

im Dienst von Leben, Frieden & Menschlichkeit zu agieren. Hier ist auch jeder andere interessierte stets willkommen. Alle Aktivitäten und Handlungen sind unpolitisch und neutral. Jeder Mensch, egal welcher Herkunft, religiöser oder ethnischer Zugehörigkeit, Rasse und welchen gesellschaftlichen Standes ist gern gesehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?